Wir ziehen um! Deshalb legen wir kommenden Freitag, 22.10., eine Lieferpause ein. Wir ziehen um! Deshalb legen wir kommenden Freitag, 22.10., eine Lieferpause ein.

Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.
Paartalimkerei

Paartalimkerei

Es ist eigentlich kaum zu fassen, doch Höhlenmalereien belegen, dass es bereits vor 12.000 Jahren Menschen gab, die auf der „Jagd“ nach Honig waren. Wagemutig haben sie dafür Bienenstöcke ausgeraubt, um an den süßen Honig zu kommen. Im Laufe der Jahrtausende hat sich – Gott sei Dank – einiges geändert. Von den Jägern und Sammlern, über die erste organisierte Bienenhaltung der frühen Hochkulturen bis hin zur strukturierten Zucht und Haltung in der heutigen Zeit. Im Mittelpunkt stand stets das flüssige Gold.

Die Paartal Imkerei in Manching steht beispielhaft für die Perfektion des Imkereihandwerks. Die Bienenvölker leben in selbstgebauten, unbehandelten Holzbeuten und werden darin ohne Absperrgitter artgerecht gehalten. Für die Honigernte werden ausschließlich komplett verdeckelte Waben verwendet, weil erst dann der Honig wirklich reif ist. Moderne Produktionsmaschinen ermöglichen eine rasche und hygienische Verarbeitung des Honigs.

Wichtig ist natürlich auch die sortenreine Verarbeitung! Anders als bei industriell hergestelltem Honig, der oftmals mit anderem Honig vermischt und gestreckt wird, kommt der Honig der Imkerei Paartal sortenrein ins Glas. Die Sorte des Honigs richtet sich dabei nach der Sorte des Blütennektars, welchen die Bienen mit ihren Rüsseln aufsagen.

Ob cremiger Blütenhonig oder dunkler Waldblütenhonig – das flüssige Gold ist ein Wunder der Natur, ein Geschenk an die Menschheit und ein reiner Genuss!

Informationen:

Am Burgfeld 20, 85077 Manching

65 km entfernt vom Marienplatz

zur Website von Paartalimkerei

Produkte

Filter schließen
 

x Diese Lebensmittel sind in unserer Region (bis zu 150 km Entfernung) geerntet oder hergestellt und bestehen zu mindestens 90% aus Zutaten und Rohstoffen der Region. Warum 90% Prozent? Weil in unseren Augen ein Brot oder Gebäck, welches aus regionalem Korn gebacken wird jedoch Rosinen oder Gewürze wie Vanille als Zutaten enthält, weiterhin als regional gekennzeichnet werden kann.

 
 
 

x Diese Lebensmittel sind in unserer Region (bis zu 150 km Entfernung) geerntet oder hergestellt und bestehen zu mindestens 90% aus Zutaten und Rohstoffen der Region. Warum 90% Prozent? Weil in unseren Augen ein Brot oder Gebäck, welches aus regionalem Korn gebacken wird jedoch Rosinen oder Gewürze wie Vanille als Zutaten enthält, weiterhin als regional gekennzeichnet werden kann.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
?
Hast Du Fragen?

Wir freuen uns von Dir zu hören.

089 - 244188120
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: servus@muenchen.frischepost.de

Hier findest Du mehr Antworten auf Deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast Du Fragen zur Lieferung oder möchtest Du herausfinden,
ob Du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
und du kannst deine Frischepost auch an unseren Abholstationen abholen.